Helmuth Pfeffer

Seit über 25 Jahren in Ingolstadt

 

Das Zentrum für fernöstliche Kampf- und Bewegungskunst, Kultur & Philosophie 

Jetzt auch im Online-Kursformat

und als Online-Geschenkidee

INTERNE SCHÜLERSEITE ZUM ÜBEN

Liebe Schülerschaft,

 

viel Spaß und Freude beim einstweiligen Üben mit meinen speziellen Taiji-Workouts und den bereitgestellten Lehr-Videos.  

 

Herzliche Grüße & Happy Qi,

 

Euer Helmuth

LERNABSCHNITT 1:  38er Form / Einführungskurs

- das Qi wecken

- nach rechts schließen

LERNABSCHNITT 2:  38er Form / Einführungskurs

- das Qi wecken

- nach rechts schließen

- Schritt und abwehren mit links

LERNABSCHNITT 3:  38er Form / Einführungskurs

- das Qi wecken

- nach rechts schließen

- Schritt und abwehren mit links

- Zurückziehen und vordringen

LERNABSCHNITT 4:  38er Form / Einführungskurs

- das Qi wecken

- nach rechts schließen

- Schritt und abwehren mit links

- Zurückziehen und vordringen

- nach links schließen

LERNABSCHNITT 5:  38er Form / Einführungskurs

- das Qi wecken

- nach rechts schließen

- Schritt und abwehren mit links

- Zurückziehen und vordringen

- nach links schließen

- Schritt und abwehren mit rechts

LERNABSCHNITT 6:  38er Form / Einführungskurs

- das Qi wecken

- nach rechts schließen

- Schritt und abwehren mit links

- Zurückziehen und vordringen

- nach links schließen

- Schritt und abwehren mit rechts

- Zurückziehen und vordringen

LERNABSCHNITT 7:  38er Form / Einführungskurs

- das Qi wecken

- nach rechts schließen

- Schritt und abwehren mit links

- Zurückziehen und vordringen

- nach links schließen

- Schritt und abwehren mit rechts

- Zurückziehen und vordringen

- Zurückweichen und schieben

LERNABSCHNITT 8:  38er Form / Einführungskurs

- das Qi wecken

- nach rechts schließen

- Schritt und abwehren mit links

- Zurückziehen und vordringen

- nach links schließen

- Schritt und abwehren mit rechts

- Zurückziehen und vordringen

- Zurückweichen und schieben

- den Körper drehen (Yin/Yang)

LERNABSCHNITT 9:  38er Form / Einführungskurs

- das Qi wecken

- nach rechts schließen

- Schritt und abwehren mit links

- Zurückziehen und vordringen

- nach links schließen

- Schritt und abwehren mit rechts

- Zurückziehen und vordringen

- Zurückweichen und schieben

- den Körper drehen (Yin/Yang)

- Schritt in die Peitsche

WORKOUT 1: Lockerungsübungen 1 - 6 

 

1. Das Qi sammeln und senken

2. Rechts und links in die Sterne schauen

3. Auf den Alltag zurückblicken und nach vorne schauen

4. Der Himmelskönig stärkt seinen Rücken

5. Die Hüfte kreisen

6. Die Arme schütteln 

WORKOUT 2: Lockerungsübungen 7 - 12

 

7. Die Wassermühle dreht sich

8. Die Knie kreisen

9. Der Affe opfert Früchte

10. Den Bambus schütteln

11. Frisches Qi einatmen

12. Die Hüfte schwingen

WORKOUT 3: Eröffnung der 38er Form

 

 Das Qi wecken

● Nach rechts schließen
● Schritt - abwehren mit links
● Zurückziehen & vordringen
● Nach links schließen
● Schritt - abwehren mit rechts
● Zurückziehen & vordringen
● Zurückweichen & schieben
● Den Körper drehen (Yin/Yang) 
● Schritt - die Peitsche 

85er Form / 1. Teil

 

Formablauf (1. Teil der großen 85er Handform) mit meinem Lehrer, Großmeister Yang ZhenHe

TAIJI-DOKU  Großmeister Yang ZhenHe

DOKUMENTATION über meinen Lehrer, Großmeister Yang ZhenHe (5. Generation Yang Stil vom Ursprungsort)  

Mit Meister Yang am Usprungsort

Helmuth Pfeffer mit seinem Lehrer, Großmeister Yang ZhenHe (5.Generation Yang Stil vom Ursprungsort) im Haus/Anwesen von YANG LUCHAN, dem Yang Stil-Begründer (1799 - 1872).

 

"Mein fundiertes Wissen und Können stammt direkt von der Quelle - vom Ursprungsort Yongnian / Hebei / VR China." 

Helmuth Pfeffer

 

JETZT NEU erhältlich:

In Absprache mit H.G. „Harry“ Saemann habe ich die ursprüngliche Fassung seines Reisetagebuchs unserer gemeinsamen Taiji-Studienreise aus dem Jahre 2005 neu überarbeitet und in das vorliegende eBook-Format gegossen.

 

Helmuth Pfeffer

Auszüge aus dem Kapitel ... 

 

KATZENTECHNIK & DRACHENSCHLAF

 

Zehn vor sechs klopft Yang Li an die Tür. Das Training beginnt. Statt um acht Uhr beenden wir es vierzig Minuten später. In einer der Garküchen gibt es Frühstück. Helmuth löffelt eine süße Reissuppe, und ich entscheide mich für einen mit grünem Gemüse gefüllten Pfannkuchen. Yang Li lässt sich eine süße Reissuppe und einen deftigen Eierpfannkuchen schmecken.

 

Da unser Kaffeevorrat zu Ende ist, machen wir uns auf die Suche nach diesem herrlichen Wachmacher. In einem riesigen Kaufhaus werden wir nach längerem Suchen fündig. Es gibt einfach alles hier. Dieser Konsumtempel kann es mit jedem in Deutschland aufnehmenIm Hotel fangen wir sofort an zu dösen. Wir haben in der Zwischenzeit gelernt, unseren Energielevel zu senken und ihn bei Bedarf auf hundert Prozent hochzufahren. Wir nennen es „Die Katzentechnik“.

 

Als Yang Li zwei Mal gegen die Tür klopft und einmal dagegentritt, sind wir schon in den Schuhen und abmarschbereit. Meister Yang ist inzwischen auch wieder zurück und er erzählt uns irgendetwas von einem Video. Wir gehen davon aus, dass wir zu einem seiner Schüler gehen, um uns ein Taiji-Video anzuschauen. Ein Mann mit einer riesigen Kamera taucht plötzlich  auf, und als Meister Yang uns dann noch allen zu verstehen gibt, dass wir in einen nahegelegenen Park fahren, wird uns klar, dass wohl von uns ein Taiji-Video aufgenommen werden soll. Nicht für private Zwecke – nein – sondern für eine chinesische Videoproduktion. Ob das für uns der Beginn einer Filmkarriere sein wird ? 

 

Die Dreharbeiten hierfür dauern zweieinhalb Stunden, und da wir um die Mittagszeit in der glühenden Sonne drehen, ist uns ein Sonnenbrand sicher ... 

Hier habe ich euch recht EXKLUSIV, ein paar bewegte Bilder aus dem obigen REISEBUCH-KAPITEL hinterlegt. Auf dem Video ist YANG LI - besagte Schülerin von Großmeister Yang ZhenHe zu sehen - während unserer Video-Aufnahmen.

 

Die offiziellen Video Aufnahmen wurden 2006 auf dem Seminar mit Großmeister YANG ZHENHE, hier am Taiji Zentrum Ingolstadt, zum persönlichen Erwerb käuflich angeboten - und von einem damaligen Seminar-Teilnehmer (Pedro de Sa) später dann von diesem auf youtube gestellt.    

 

Helmuth Pfeffer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© YONGNIAN TAIJI ZENTRUM INGOLSTADT